Die Gemeinden

Frerener Kreuz-Apotheke klimafreundlich unterwegs

Filialleiterin Conny Determann und Mitarbeiterin Ingrid Dirks freuen sich

über ein neues Fahrzeug. Das Besondere daran - der BMW i3 ist ein Elektroauto.

„Damit leisten wir einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Umweltfreundlich-keit“, betont Filialleiterin Conny Determann. Das Fahrzeug ist sogar schon das dritte E-Auto im Filialverbund.

 

Täglich ist eine Mitarbeiterin der Kreuz-Apotheke in der Samtgemeinde

Freren und darüber hinaus unterwegs, um Arzneimittel zu den Kunden zu bringen, die nicht zur Apotheke kommen können. Ein toller Service im Sinne der wohnortnahen Versorgung, der nun umweltfreundlich und nachhaltig

von statten geht.


Etwas gewöhnungsbedürftig ist das geräuschlose Fahren mit Strom noch, aber inzwischen nimmt die E-Mobilität Fahrt auf. Die Samtgemeinde Freren ist darauf vorbereitet, denn auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus gibt es bereits zwei Ladesäulen.