Die Gemeinden

Stellenausschreibung

 

Die Gemeinde Thuine sucht
zwei neue Mitarbeiter/-innen:

Einen Mitarbeiter (w/m) für das Gemeindebüro
und die Postagentur Thuine und

einen Gemeindearbeiter (w/m).

 

 


Für den Mitarbeiter (w/m) für das Gemeindebüro und die Postagentur in Thuine umfasst die Tätigkeit voraussichtlich 20 Stunden monatlich als geringfügiges Beschäftigungsverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.


In der Postagentur werden beispielsweise Briefe, Päckchen und Pakete angenommen (und auch ausgegeben) und Brief- und Paketmarken verkauft. Außerdem wird zum Teil auch die Annahme bzw. der Verkauf von Einschreiben sowie von Nachsende- und Lageraufträgen angeboten und vorfrankierte Plusbriefe, -karten und -päckchen angenommen.


Sie gehen mit Kunden um und bieten offiziell Dienstleistungen der Deutschen Post an – entsprechend sollten Sie kundenorientiert arbeiten und eine freundliche und gepflegte Erscheinung haben. Außerdem sind Zuverlässigkeit, Sorgfalt und zeitliche Flexibilität wichtig.

 

Der Gemeindearbeiter (w/m) wird zum 01.08.2018 für Arbeiten im Gebiet der Gemeinde Thuine gesucht. Die Tätigkeit umfasst voraussichtlich 25 Stunden monatlich als geringfügiges Beschäftigungsverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.


Im Wesentlichen handelt es sich um gärtnerische Arbeiten zur Pflege von Außenanlagen sowie Straßenunterhaltungsarbeiten und ähnliches in der Gemeinde Thuine.

 

Sie sollten über eine handwerkliche Ausbildung oder Vergleichbares verfügen und sich als verantwortungsbewusste und entscheidungsfreudige Kraft bewährt haben. Der Besitz der Führerscheinklassen B, BE, C, C1 und T wäre wünschenswert.

 


Bewerbungen für beide Stellen sind mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 15. Juli 2018 an die Gemeinde Thuine, z.Hd. Herrn Bürgermeister Karl-Heinz Gebbe, Lindenbrink 7, 49832 Thuine, zu richten. Für Fragen steht Ihnen der Bürgermeister gerne zur Verfügung.