Die Gemeinden

Teilsperrung der Bahnhofstraße in Freren eingerichtet

 

Alle Geschäfte weiterhin gut erreichbar.

 


Hier die Sperrung der Bahnhofstraße ab Schuhgeschäft Prekel

 

Ab sofort gilt die angekündigte Teilsperrung der Bahnhofstraße in Freren. Im Zuge des ersten Bauabschnittes ist die Straße vom Fußgängerüberweg beim Schuhgeschäft Prekel bis zur Sparkasse Emsland gesperrt worden (siehe Fotos). Die entsprechenden Umleitungen sind ausgeschildert.

 

Der Fußweg von Prekel bis Friseur Kokenschmidt bleibt weiterhin passierbar. Vom Markt aus ist die Zuwegung bis zu den Zahnärzten Bannert/Uphaus und der Sparkasse garantiert.

Das Geschäftszentrum bleibt über die Franziskus-Demann-Straße, sowie der Einbahnstraße Neuer Markt weiterhin gut erreichbar.

 

Detaillierte Informationen über die Baumaßnahme und die eingerichteten Umleitungen

 

Die Sperrung Bahnhofstraße/Franziskus-Demann-Straße

 

Die Sperrung der Bahnhofstraße ab Sparkasse Emsland. Die Goldstraße und die Straße Neuer Markt bleiben passierbar.

 

Fotos: Samtgemeinde Freren