Die Gemeinden

Fußballerinnen der GS Freren sind Emslandmeister 2017!

 

Mit großer Vorfreude ging es auch in diesem Jahr für die Fußballerinnen der Grundschule Freren zu dem Fußballvergleichsturnier der Grundschulen im Emsland.

Nachdem die Frerener Mädchen die erste Runde auf dem Sportgelände der Joseph-Tiesmeyer-Grundschule in Emsbüren erfolgreich meisterten, durften sie in der zweiten Runde auf heimischem Rasen der GS Freren antreten. Mit zwei Siegen sicherten sich die Fußballerinnen den Einzug in das Finale um den Bernd-Holthaus-Wanderpokal.

 

 

 

 

Am 08.06.2017 war es dann endlich soweit und die Altkreismeister, die GS Splittingschule Papenburg, die GS Marienschule Haren und die GS Freren, trafen sich zu den Endspielen auf den Rasenplätzen der Marienschule in Haren.

Nach einer tollen Leistung aller Spielerinnen setzten die Frerener im ersten Spiel mit 8:1 gegen das Team aus Haren durch. Da auch die Mädchenmannschaft der GS Splittingschule gegen die Fußballerinnen der GS Marienschule mit 9:0 die Oberhand behielt, musste in dem letzten Spiel ein Sieg her. Die Spannung, aber auch die Nervosität, insbesondere der mitgereisten Eltern – an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung von der Grundschule – stieg.

Die Mädchen der GS Freren waren von der ersten Minute an hellwach und erspielten sich einige gute Torchancen, doch auch den Spielerinnen aus Papenburg boten sich Torgelegenheiten zur Führung, die die Frerener Mädchen aufgrund einer guten Abwehrleistung zu vereiteln wussten.

In der zweiten Halbzeit wurden die Chancen zur 2:0 – Führung genutzt. Das war der Titelgewinn! Nach einer super Mannschaftsleistung nahmen die Mädels bei der anschließenden Siegerehrung den Pokal mit großer Freude und mit Stolz entgegen.

 

Herzlichen Glückwunsch zur Emslandmeisterschaft 2017!