Die Gemeinden

Grundschule Andervenne erfolgreich bei der Mathematik-Olympiade 2017

 

Grundschule Andervenne erfolgreich bei der Mathematik-Olympiade 2017

Seit mehreren Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der Grundschule Andervenne an der Mathematik-Olympiade teil. Dieser Wettbewerb fordert die Mathefans heraus, ihr Können im logischen Denken, ihrer Kombinations-fähigkeit und ihrem kreativen Umgang mit mathematischen Methoden unter Beweis zu stellen. Der Wettbewerb erstreckt sich über 3 Runden. Dabei raucht bei der Lösung der kniffeligen Aufgaben so mancher Kopf.

 

In der 1. Runde wurden die Aufgaben zur freiwilligen Bearbeitung in der Schule oder Zuhause gelöst. In der 2. Runde stand eine 90-minütige Klausur an. Hier mussten Aufgaben mit erhöhten Schwierigkeitsgraden gelöst werden. Dabei qualifizierten sich Rika Windoffer aus Klasse 3 und Johanna Meyer, Sophie Feld, Max Laarmann und Joost Meyer aus Klasse 4. Sie stellten sich den besonderen Herausforderungen in der 3. Runde am 19.05.2017 am Franziskusgymnasium in Lingen. 180 Kinder aus 22 Grundschulen nahmen an diesem Tag an Runde 3 des Wettbewerbs teil.

 

Mit einem herausragenden Ergebnis (2 Bronzemedaillen, 2 Silbermedaillen) kehrten Rika, Sophie, Johanna, Joost und Max an unsere Schule zurück. Außerdem wurde in der Schulwertung der 2. Platz belegt.

Nicht nur die Schulgemeinschaft freut sich darüber sehr, auch die Samtgemeinde Freren gratuliert ganz herzlich!

 

Kleine Schule – große Ergebnisse.