Die Gemeinden

Mobiler Richtfunkturm in Beesten aufgestellt

Am Montag, den 17.07.2017, wurde der mobile Richtfunkturm auf dem Reitplatz in Beesten aufgebaut und in Betrieb genommen.

 

Die Samtgemeinde Freren arbeitet mit der Firma Emslandtel aus Meppen zusammen, die Breitbandlösungen über Richtfunktechnik anbietet. Neben den zwei festen Gittermasttürmen in Freren an der B214 und in Messingen, ist dies der zweite mobile Mast (Andervenne), der errichtet wurde.

 

Mit der Richtfunktechnik können Geschwindigkeiten von bis zu 2 Gbit/s erreicht werden. Die Lösung ist sowohl für Unternehmen (synchrone Standleitungen ins Internet, feste IP, VPN u. v. m.) als auch für Privathaushalte geeignet.

 

Voraussetzung für den Empfang ist der Sichtkontakt zu einem der Türme bei der Ausrichtung der Antennen.

 

Interessenten können sich ab sofort bei der ETN EmslandTel.Net melden, um einen schnellen Breitbandanschluss zu bekommen.

 

Info und Kontakt:

ETN EmslandTel.Net GmbH & Co KG
Daimlerstraße 1, 49716 Meppen
Telefon: 05931 8779977