Die Gemeinden

SG-Cup – Turnier der Paul-Moor-Schule
und aller Grundschulen der Samtgemeinde

Inzwischen ist das Turnier, das einen Tag vor Zeugnisvergabe stattfindet, schon Tradition. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen aller Grundschulen in der Samtgemeinde Freren sowie der 4. und 5. Klassen der Paul-Moor-Schule treffen sich in der Dreifeld-Turnhalle und spielen Fußball. Dieses Miteinander ist etwas ganz Besonderes. Hier geht es um den Gemeinsinn und der spiegelt sich in der Zusammenarbeit aller Schulen, nämlich den Grundschulen, der Franziskus-Demann-Schule (FDS) und der Paul-Moor-Schule (PMS), deutlich wider. Aber natürlich strebt jede Mannschaft den großen Wanderpokal der Samtgemeinde Freren an.


Die Teams aus Andervenne, Beesten, Freren I und II, Messingen und Thuine waren motiviert und kämpften hart um den Ball. Das Coaching und die Betreuung wurden von den älteren Schülern der Franziskus-Demann-Schule (FDS) übernommen. Als Sieger ging in diesem Jahr die Grundschule Messingen vom Platz, die natürlich stolz den Wanderpokal in Empfang nahmen. Zweiter wurde die Mannschaft aus Andervenne, gefolgt vom Team Freren 2, das eine Kooperation aus Schülern der PMS und der Grundschule Freren war. Gewinner des Quiz war die Grundschule Beesten.


Am Ende des Tages gab es Medaillen für alle und nur Gewinner, denn so ein Turnier ist natürlich viel schöner, als die Schulbank zu drücken. Die Kids waren begeistert und bedankten sich bei dem Orga-Team um die Lehrer Winfried Budde und Norbert Krampe mit einem großen Applaus.