Die Gemeinden

„Das Höchste der Gefühle“ im Kletterwald Ibbenbüren

Am Dienstag, den 17.07.2018 machten sich 53 Ferienspaß-Kinder auf den Weg zum Kletterwald nach Ibbenbüren. Zusammen mit 2 Betreuern trafen sie sich um 12:30 Uhr bei perfektem Wetter
auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus der Samtgemeinde Freren.


Sicherheit geht vor! Erst nach einer Einweisung und genauer Erklärung der Technik konnte es mit dem Klettern losgehen. Es bestand die Wahl zwischen 10 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen von „Fitness“ bis „Risiko“. Bevor die anspruchsvollsten Parcours absolvieren werden durften, mussten zunächst die einzelnen Stufen durchlaufen werden. Zwar konnte sich nicht jeder aufgrund seines Alters oder seiner Größe überall versuchen,
jedoch wurde die Kletterzeit von 3 Stunden voll ausgenutzt.


Das war ein sehr gelungener Nachmittag und das Klettern hat allen Kids sehr viel Spaß gemacht.
Ein großes Dankeschön an den Wasserverband Lingener Land un die Jugendfeuerwehr Freren,
der diese Fahrt finanziell unterstützt hat.