Die Gemeinden

Kunst macht STARK

Am Dienstag, 24.07.2018 trafen sich 12 Jungendliche aus der Samtgemeinde Freren in der SpuK (Spiel und Kunstschule), um gemeinsam einen malerischen Tag mit Karen Prekel und Angelika Brinkers zu verbringen.


In der ersten Einheit wurden sechs " 2-Minuten Bilder " gemalt.
Diese Übung regt die Experimentierfreudigkeit an, Gefühle können spontan und unmittelbar
malerisch umgesetzt werden. Im Anschluss entstand jeweils ein großes Bild, in dem die Erfahrungen aus der vorherigen Übungindividuell umgesetzt werden konnten.


Die Jugendlichen kochten danach zusammen, es gab warmen Nudelsalat,
eine Quarkspeise mit Obstsalat und Blätterteig Birnen-Tartes.
Als Abschluss vermalten dann alle Teilnehmer die Restfarben und hatten viel Spaß daran,
ein 3 Meter großes Papier gemeinschaftlich zu gestalten.

 

Der Tag in der SpuK wurde von der Gleichstellungsbeauftragten Mechthild Kümmling gesponsert,
die auch an der Aktion teilnahm.