Die Gemeinden

Ausbildungsplatz zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe

 

Die Samtgemeinde Freren bietet zum 01.08.2020 einen Ausbildungsplatz zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) an.

 

Du möchtest Teil unseres Teams für das Wasservergnügen werden?

 

 


Die Samtgemeinde verfügt über ein kleines, aber feines in der Wintersaison geöffnetes Hallenbad, mit freundlichem hellen Ambiente. Warmwasserbadetage, Aquafitness, Kinderschwimmkurse und vieles mehr werden angeboten.

 

 

In der Sommersaison geht es ins idyllisch gelegene, beheizte Waldfreibad der Samtgemeinde, mit großem Kinderplanschbecken, beheiztem Schwimmbecken mit Sprunganlage, Breitrutsche, Massageduschen und Wasserkanonen.

 


Voraussetzungen sind ein Realschulabschluss, die erforderliche körperliche Eignung (Beweglichkeit, Reaktionsvermögen, Beobachtungsgabe) und schwimmerrische Fähigkeiten (Nachweis des Leistungsabzeichens Rettungsschwimmer in Bronze oder Silber ist von Vorteil).


Die 3-jährige qualifizierte Ausbildung in diesem vielseitigen Beruf soll zur selbständigen Tätigkeit (Beaufsichtigung und Absicherung des Badebetriebes, Erste-Hilfe-Leistung, Pflege und Wartung der technischen Anlagen sowie Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zur Badhygiene, Wasseraufbereitung, Verkehrssicherungspflichten) befähigen. Weitere Aufgaben sind das Erteilen von Schwimmunterricht und die Durchführung von Verwaltungsarbeiten.


Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen sind bis zum 20.03.2020 an die Samtgemeinde Freren, Markt 1, 49832 Freren, zu richten.


Für Fragen steht Herr Schröder, Tel. 05902/950-101 gerne zur Verfügung.