Die Gemeinden

Verstärkung für die Samtgemeindeverwaltung

   

Gleich zwei neue Mitarbeiterinnen konnte Samtgemeindebürgermeister Godehard Ritz im Rathaus in Freren begrüßen.


Frau Janina Lah aus Schale verstärkt seit dem 18.07.2022 das Team des Hauptamtes. Die 22 jährige, die sich in ihrer Freizeit besonders für den Pferdesport interessiert, hat im Sommer ihre Ausbildung zur Tourismuskauffrau beendet. Bei der Samtgemeindeverwaltung wird sie Aufgaben der allgemeinen Verwaltung wahrnehmen und insbesondere auch für den Bereich des Tourismus als erste Ansprechpartnerin im Rathaus zur Verfügung stehen.


Frau Anika Kiewitt hat zum 01.08.2022 eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Samtgemeinde Freren begonnen. Die 18 jährige aus Beesten übt sich in ihrer Freizeit im Kampfsport und hat im Sommer 2022 ihre Fachhochschulreife bei der BBS Thuine erlangt. Sie wird im Rahmen ihrer Tätigkeit in den verschiedenen Fachämtern eingesetzt, um so neben der schulischen Ausbildung auch immer wieder reichlich praktische Erfahrungen sammeln zu können.


Samtgemeindebürgermeister Ritz hieß die neuen Kolleginnen im Rathaus herzlich willkommen und wünschte viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit.

 

Bild von links: Samtgemeindebürgermeister Ritz, Janina Lah und Anika Kiewitt