Die Gemeinden

Bauwagenprojekt "Jugend macht mobil"

Anmeldung zum Workshop ab dem 25.09.2020

 

Die Samtgemeinde Freren hat für alle Vereine, Verbände und gemeinnützige Einrichtungen für die Kinder- und Jugendarbeit einen alten Bauwagen angeschafft. Der soll in den Herbstferien mit Jugendlichen gemeinsam gestaltet werden. Anschließend kann sich jeder Verein den Wagen ausleihen und als mobiles Materiallager oder mobilen Treffpunkt nutzen.


Die TeilnehmerInnen erlernen unter fachkundiger Anleitung die Kunst des Graffiti sprayens. Am ersten Tag erhalten sie eine Einführung in das Material sowie die rechtlichen Aspekte. Anschließend wird ein Entwurf mit den Jugendlichen gezeichnet, der dann auf den Bauwagen gesprayt wird.


Der Wagen soll im Inneren ansprechend renoviert werden. So sollen ein

Tisch, zwei Bänke und viele Regale eingebaut werden.


Der Bauwagen kann im Anschluss als Spielmobil oder auch als mobile

Station genutzt werden:
- Vereine, Verbände und Zeltlager können sich das Spielmobil ausleihen und z.B. als „Lagerleitungsmobil“ nutzen.
- Die Freddy days in den Sommerferien können auch in allen Mitglieds-

 gemeinden wechselnd stattfinden, da alles  Material vor Ort ist.


Der Bauwagen steht bereit, jetzt fehlt ihr noch!

 

Ihr seid 12 Jahre oder älter und wolltet schon immer mal (legal) Graffitis sprayen? Dann meldet euch für unseren Workshop an (siehe Nr. 4 von Freddys Froschschule unter freren.feripro.de ). Zusammen mit euch machen wir einen Entwurf, sodass sich jeder auf dem Wagen verewigen kann.


Die Samtgemeinde bedankt sich beim Landkreis Emsland und bei der Firma innogy Westenergie GmbH, die diese Aktion finanziell unterstützen.