Die Gemeinden

Corona Warnstufe 2 ab 01. Dezember

 

Ab Mittwoch, 01. Dezember 2021, gilt die Warnstufe 2 im Landkreis Emsland und in nahezu allen niedersächsischen Kommunen. Das bedeutet, dass in fast allen Innenbereichen 2G+ angewendet werden muss. Zugang zur Gastronomie, Sportstätten, körpernahen Dienstleistungen etc. nur noch für Geimpfte, Genesene mit einem entsprechenden negativen Schnelltest.

 

Das gilt damit auch für die Sporthallen in der Samtgemeinde Freren und für das Hallenbad Freren. Sie dürfen nur noch nach den 2G+ Regeln genutzt werden.

 

Die geltenden Regelungen aufgrund der Warnstufe 2 und der seit dem 24. November gültigen Corona-Verordnung im Überblick:

 


 

 

 

Erklärung des Landkreises Emsland zur Allgemeinverfügung

 

 

 

Was das bedeutet und welche wichtigen Änderungen es noch gibt, erfahren Sie in den erklärenden Infografiken.

 

Infografiken: Nds. Staatskanzlei www.niedersachsen.de