Die Gemeinden

Jetzt Klimaschutzpate werden!

Die Samtgemeinde Freren unterstützt seit Kurzem das Projekt Klimaschutz in kleinen Kommunen (KlikKS).

Die Idee: Interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger können sich
als ehrenamtliche Klimaschutzpatinnen und -paten in den jeweiligen Mitgliedsgemeinden einbringen und konkrete Projekte zum Klimaschutz entwickeln und umsetzen. Die Projekte sollen nicht nur CO2 einsparen, sondern machen die Samtgemeinde auch attraktiver und zukunftsfähig.

Die Klimaschutzpaten erhalten Unterstützung vom Landkreis Emsland und
der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachen (KEAN). Beispielsweise gibt es Hilfe bei der Organisation von Veranstaltungen oder beim Einholen von Fördermitteln.

Ab sofort suchen wir engagierte Frauen und Männern, die sich für den Klimaschutz einsetzen. Als Bindeglied zwischen Gemeinde und Bürgern helfen Sie, dass vor Ort ein gutes Leben möglich bleibt. Nehmen Sie durch Ihr Engagement Einfluss auf die positive Entwicklung Ihrer Heimat!

Klimaschutz ist vielfältig. Suchen Sie sich ein Betätigungsfeld, welches Sie interessiert, z.B. Energiesparen, Erzeugung regenerativer Energie, Ernährung, Gewässerschutz, Pflanzen und Grünflächen, Insektenschutz, u.v.m.

Wenn Sie Interesse oder auch schon Projektideen haben, melden Sie sich gerne bei Herrn Kai Wittke (Tel. 0170 7835800) oder per Mail an Kai.wittke@klimaschutz-niedersachsen.de