Die Gemeinden

Umwelttag 2023 Stadt Freren

- Aktion für eine saubere Umgebung am 11.03.2023 -

 

Trotz der vielfachen Möglichkeiten, Müll legal zu entsorgen, kommt es immer wieder vor, dass dieser achtlos in die Landschaft geworfen wird. Diese Entwicklung macht leider auch vor der Stadt Freren keinen Halt.

 

In den Bemühungen um eine saubere Umgebung lädt die Stadt Freren deshalb zum 5. Umwelttag im Rahmen der Aktion „Freren rausgeputzt“ am Samstag, den 11. März 2023, ein. Die Fastabende und Bogengemeinschaften sind hierzu gebeten worden, sich im Rahmen ihrer räumlichen Zuständigkeit zu beteiligen. Hierzu gehört das Aufsammeln von Müll als auch das Reinigen verschmutzter Verkehrszeichen und Straßennamenschilder. Die nicht abgedeckten Gebiete sollen nach Möglichkeit durch die größeren Vereine, Verbände und Jägerschaften übernommen werden. Daneben besteht selbstverständlich für sonstige Vereine, Verbände, Gruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit, sich an der Aktion zu beteiligen. Aus organisatorischen Gründen sollte hierzu jedoch eine Absprache mit der Samtgemeindeverwaltung, Herrn Mey (Tel. 950-410), Frau Rechtien (Tel. 950-407) oder Frau Bras (Tel. 950-100), erfolgen.

 

Ab dem 01. März 2023 werden im Rathaus, Zimmer 107, Müllsäcke zur Abholung bereitgehalten. Eine Sortierung des Mülls ist nicht notwendig, es sei denn es handelt sich um schadstoffhaltige Abfälle (z. B. Batterien, Öle und Altreifen). Den Beginn des Umwelttages am 11.03.2023 bestimmen die Teilnehmer selbst. Die gesammelten Abfälle sollen um 12:00 Uhr zum Festplatz an der Oststraße gebracht werden, wo die Mitarbeiter des Bauhofes für eine entsprechende Abfuhr sorgen.

 

Zum Abschluss der Veranstaltung werden auf dem Festplatz ein Imbiss und erfrischende Getränke gereicht. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Mey, Tel. 05902/950-410, Mail: Mey@freren.de