Die Gemeinden

Verstärkung für die Samtgemeindeverwaltung

Marie Pörtner aus Thuine hat ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Samtgemeinde Freren begonnen.


 

Die 18-jährige, die zuvor in diesem Jahr ihre wirtschaftliche Abiturprüfung erfolgreich in Hopsten abgelegt hat, wird im Laufe der Praxiszeiten im Wechsel in den verschiedenen Fachämtern im Rathaus eingesetzt. Außerdem wird sie am blockweise stattfindenden Berufsschulunterricht in Lingen teilnehmen und einen Zwischen- und einen Abschlusslehrgang beim Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung am Lehrgangsort Meppen besuchen.

 

Die Samtgemeindeverwaltung freut sich sehr über die Verstärkung und wünscht Marie viel Spaß und Erfolg bei ihrer Ausbildung.

 

Bild v.l.: Hauptamtsleiter Klaus Schröder, Marie Pörtner, Erste Samtgemeinderätin Sonja Ahrend