Die Gemeinden

KLJB Freren spendet insgesamt 1000 €

Alle zwei Jahre spendet die KLJB Freren insgesamt 1000 € an Gruppen, Einrichtungen oder Projekte in der Samtgemeinde. In diesem Jahr wurde die Spendensumme auf zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Hälfte der Spendensumme ging an das Projekt „Mittagstisch für Alle“, die andere Hälfte an die Sonnenblumengruppe.


Das Projekt „Mittagstisch für ALLE“ bietet seit Oktober 2018 unter der Leitung von Elisabeth Bischoff und Anneliese Heymann in Kooperation mit der Samtgemeinde, den beiden Kirchengemeinden und der „Kerngruppe 60+“ an jedem zweiten Mittwoch eines Monats im Vitushaus ein Mittagessen in gemütlicher Atmosphäre für alle Interessierten der Samtgemeinde an.
Die KLJB Freren entschied sich dieses Projekt zu unterstützen, da es Menschen unterschiedlichen Alters, Glaubens und Herkunft zusammen bringt und so zu einer guten Gemeinschafft beiträgt. Ein besonderer Dank gilt hierbei dem Helferteam aus ca. 30 Ehrenamtlichen, die das Projekt überhaupt erst ermöglichen.
Das Projekt „Mittagstisch für ALLE“ bedankte sich bei der KLJB Freren für die großzügige Spende und lobten auch das Engagement der KLJB.

 

 

Die andere Hälfte der Spende ging an die Sonnenblumengruppe, einem Zusammenschluss von Menschen mit körperlichen und/oder geistiger Behinderung, die zusammen mit ehrenamtlichen Helfern und Freunden Ausflüge in den Zoo machen und gemeinsam essen gehen, was allen viel Freude bereitet. Zum Jahresende gibt es zudem jeweils eine Weihnachtsfeier.
2018 feierte die Sonnenblumengruppe ihr 40-jähriges Jubiläum, bei dem die KLJB Freren sich um den Waffelverkauf gekümmert und gegrillt hat. So entstand der erste Kontakt zu der integrativen Gruppe aus der Samtgemeinde und schließlich auch die Idee einen Teil der Spendensumme dieser Gruppe zukommen zu lassen.
Auch die Sonnenblumengruppe freute sich sehr über die Spende und bedankte sich herzlich bei der KLJB Freren.