Die Gemeinden

Schließung des Waldfreibades und Eröffnung der Badesaison 2021/2022 im Hallenbad Freren

Das Waldfreibad in Freren hat in dieser Badesaison am Sonntag, den 12.09.2021, zum letzten Mal geöffnet.

Das Hallenbad wird ab dem 16.09.2021 für den öffentlichen Badebetrieb in der Wintersaison 2021/2022 geöffnet sein.

 

Badepläne sind sodann im Hallenbad und im Bürgerbüro des Rathauses in Freren kostenlos erhältlich.

 

Wichtiger Hinweis: Die Grundlage für die Eröffnung des Hallenbades bildet die Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen. Es gelten die für den Badebetrieb vorherrschenden Abstands- und Hygieneregelungen.

 

Seit dem 09.09.2021 sind hierbei insbesondere die 3 G-Regeln zu beachten. Dies bedeutet u. a. dass nur Geimpfte, Genesene oder Getestete Zutritt zum Bad haben (Ausnahme: Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres und Schüler/-innen, die in den Schulen regelmäßig getestet werden).

 

Maximal 15 Personen dürfen zu den öffentlichen Badezeiten gleichzeitig im Hallenbad sein. Wieviele Besucher schon im Hallenbad sind, kann am online Besucherzähler abgelesen werden.

 

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Eingangsbereich, die Händedesinfektion beim Betreten des Hallenbades sowie die Kontaktnachverfolgung sind ebenfalls obligatorisch. Die Kontaktnachverfolgung erfolgt bevorzugt über die Luca-App, ist aber auch über einen Eintrag in einer Anwesenheitsliste möglich!


Für das Frauenbad mittwochs in der Zeit von 14.00 – 15.00 Uhr sowie 15.00 – 16.00 Uhr ist aufgrund der nur derzeit noch begrenzt zur Verfügung stehenden Teilnehmerplätze eine telefonische Anmeldung im Hallenbad unter der Telefonnummer 05902/ 940352 zwingend erforderlich.

 

Des Weiteren ist den Anweisungen des Personals Folge zu leisten.