Die Gemeinden

Autohaus Lübbers
in Messingen erweitert

Seit fast 50 Jahren ist das Autohaus Lübbers in Messingen ansässig. 1970 als Kfz-Werkstatt mit angegliederter Tankstelle zunächst an der Lingener Straße eröffnet, erfolgte 10 Jahre später der Neubau und somit die Verlegung des Betriebes an die Frerener Straße 9.

 

Seit 1994 ist das Autohaus Lübbers ein verlässlicher Ansprechpartner für alle Hyundai-Interessenten in der Region mit Stammkunden weit über das Emsland hinaus. Bereits seit 2003 führt der Kfz-Meister Markus Lübbers das Unternehmen und hat im letzten Jahr erneut investiert.


Bürgermeister Ansgar Mey und sein Stellvertreter Aloys Schmit nahmen dies zum Anlass, sich nun ein Bild von den Neuerungen zumachen. Die Werkstatt wurde um eine Dialogannahme erweitert sowie die Außenwerbung, die sanitären Anlagen und das Büro nebst Wartebereich für Kunden erneuert.
Eine runde Sache, doch das nächste Projekt steht bereits in den Startlöchern.

 

Die Samtgemeinde Freren und die Gemeinde Messingen wünschen weiterhin viel Erfolg, insbesondere für die nächste Maßnahme, den Bremsprüfstand, den Firmeninhaber Lübbers schon im Auge hat.

 

(Bild oben von links: Stellvertretender Bürgermeister Aloys Schmit, Firmeninhaber Markus Lübbers, Bürgermeister Ansgar Mey)