Die Gemeinden

Abfallwirtschaft

Für die Müllentsorgung im Gebiet der Samtgemeinde Freren ist der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Landkreises Emsland zuständig. Auf der Internetseite des AWB werden Sie umfassend beraten.

 

Homepage des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Emsland

 

Servicenummer: 0 59 31 / 44 30 0

 

Kontakt:

 

Abfallwirtschaftsbetrieb

Landkreis Emsland

Ordeniederung 1
49716 Meppen

Tel.: 0 59 31 / 44 30 0

Fax: 0 59 31 / 44 37 22

 

 

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick!

 

Gelbe Säcke

Gelbe Säcke sind im Foyer des Rathauses in Freren erhältlich.

 

Abfuhrkalender

Den genauen Abfuhrtermin vor Ihrer Haustür erfahren Sie hier.

 

Mülltonnen

Tonnentausch: Hol- und Bringservice für Abfallbehälter

 

Sie ziehen um und benötigen Abfallbehälter? Ihre Mülltonne ist defekt oder Sie möchten die Größe eines Abfallbehälters ändern? Ab sofort steht Ihnen als Grundstückseigentümer der neue kostenlose Hol- und Bringservice zur Verfügung. Die Abfallbehälter werden vom AWB direkt zum Grundstück geliefert bzw. von dort abgeholt. Bei Umzug nehmen Sie die Abfallbehälter nicht zur neuen Adresse mit, sie verbleiben am alten Standort.

 

Ein Anruf im Service Center genügt: 0 59 31 / 44 60 0

 

E-Mail: tonnentausch@awb-emsland.de

Fax: 0 59 31 / 44 73 55.

 

Sperrmüllabfuhr

Sie haben Sperrgut, das Sie entsorgen möchten? Stimmen Sie einen Termin mit dem AWB unter der genannten Servicenummer ab.

 

Elektrogeräte

Es werden drei Möglichkeiten angeboten, Ihre Altgeräte zu entsorgen:

  1. Sammelstelle am Venneberg
    (Lünne Richtung Lingen, rechts an der B70)
    Annahmestelle für alle Elektro-Altgeräte aus privaten Haushalten zu den Öffnungszeiten.
  2. Abholservice für sperrige Elektro-Altgeräte
    Großgeräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler und Kühlgeräte können über die Sperrmüllabfuhr zur Abholung angemeldet werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Elektro-Altgeräte getrennt vom übrigen Sperrmüll bereitgestellt werden, da die Sammlung mit einem separaten Fahrzeug erfolgt.
  3. Abgabe von Elektrokleingeräten am Schadstoffmobil – Neu ist das Angebot, Elektrokleingeräte wie z.B. Handys, Rasierapparate, Taschenrechner, Wecker etc. am Schadstoffmobil abzugeben. Auch Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen werden hier kostenfrei angenommen. Ausgeschlossen von der Annahme sind Großgeräte wie Fernseher und Monitore.

 

Schadstoffmobil

In einem festen Zyklus kommt das Schadstoffmobil des Landkreises Emsland in die Samtgemeinde Freren. Termine und welche Art von Schadstoffen entsorgt werden können, sind hier zu finden.

 

 

Wertstoffhof

Grünschnitt aus privaten Haushaltungen wird auf dem Wertstoffhof in einer Menge von bis zu
3 cbm angenommen. Der erste Kubikmeter ist gebührenfrei;
für 1 bis 2 cbm müssen Sie 3,00 €, für 2 bis 3 cbm dann 8,00 € bezahlen.

 

Auch Bauschutt aus privaten Haushalten kann bis zu einer Menge von 1 cbm auf dem Wertstoffhof entsorgt werden. Allerdings ist hierfür auch bei kleineren Mengen eine Gebühr zu entrichten: für Bauschutt bis zu 0,25 cbm 2,00 €, für 0,25 bis 0,5 cbm 5,00 € und für 0,5 bis 1 cbm 7,00 €.

 

Auf den Wertstoffhöfen werden folgende Wertstoffe aus Privathaushalten entgegengenommen:

  • Altmetalle
  • Bauschutt (bis 1 cbm)
  • Grünabfälle (bis 3 cbm)
  • Papier und Pappe
  • Weiß- und Buntglas

 

Größere Mengen Bauschutt können zur Zentraldeponie Venneberg gebracht werden.

 

Der Wertstoffhof liegt an der L58 (zwischen Freren und Messingen) in Suttrup.

 

Google-Maps-Link zum Wertstoffhof Freren

 

Öffnungszeiten

 

Sommerzeit  
Mittwoch 15:00–18:00 Uhr
Freitag 15:00–18:00 Uhr
Samstag 10:00–16:00 Uhr

 

Winterzeit

 
Mittwoch 14:00–16:00 Uhr
Freitag 14:00–16:00 Uhr
Samstag 10:00–16:00 Uhr