Die Gemeinden

Projektwoche „Verkehrserziehung“

 

Mit einem Besuch von der Deutschen Verkehrswacht ist die Projektwoche in der Kath. Kita St. Franziskus im Februar gestartet. Dabei haben die Kinder an mehreren Stationen spielerisch den sicheren Umgang im Straßenverkehr erfahren u.a. Helm tragen, anschnallen im Auto, gut sichtbare Kleidung, was macht die Polizei?

An den beiden darauffolgenden Tagen konnten die Kinder das Erlebte im „Parcours“ nachspielen und festigen, sowie an einer Evakuierungsübung teilnehmen. Zusätzlich hat jede Gruppe etwas individuelles zum Thema „Sicherer Umgang im Straßenverkehr“ unternommen z.B. Spaziergänge mit Ampeln und Zebrastreifen oder kreative Gestaltungen von Kunstwerken. Neben der Fahrradaktion von unseren ABC-Kindern, wurde die Projektwoche für alle Kinder mit der Übergabe einer Urkunde abgeschlossen.

 


Die Kath. Kita St. Franziskus bedankt sich bei der Deutschen Verkehrswacht für die aufregende und anschauliche Unterstützung, sowie bei ihren Mitarbeiterinnen Franziska Kock, Barbara Gildehaus und Anna Richter für die Projektvorbereitung.